Die Studienzentrale für Hämatologie der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München sucht ab sofort eine/n

Klinischen Datenmanager (m/w)

Ihr Aufgabenbereich:

Sie unterstützen die Studienzentrale beim Datenmanagement von klinischen Studien, speziell im Bereich der Lymphom- und Leukämie-Erkrankungen:

  • Organisation/Durchführung von Plausibilitätschecks bei unseren klinischen Prüfungen
  • Kontaktaufnahme mit der Site zur Verbesserung der Datenqualität
  • Erstellung/Unterstützung bei der Erstellung von Studiendokumenten
  • Training von Sites und der klinischen Monitore

Unsere Anforderungen:

  • Berufserfahrung im Bereich klinischer Prüfungen
  • Gerne arbeiten wir Sie als Study Nurse oder Klinischer Monitor in das neue Arbeitsumfeld
    ein
  • Gute Kenntnisse in GCP und des gesetzlichen Umfelds bei klinischen Prüfungen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum Arbeiten im Team bei interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine vielfältige Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld
  • Eine Anstellung erfolgt zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist beabsichtigt
  • Die Möglichkeit zur Beschäftigung in Teilzeit ist gegeben
  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung be­vor­zugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informa­tionen wenden Sie sich bitte an Herrn J. Ohnesorge oder Herrn Dr. rer. nat. Michael Unterhalt, Tel. 089/4400-74900.

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 2018-V-0010 zeitnah an: